Begleitete Minderjährige

Kinder und Jugendliche, die mit ihren Familien oder Teilen davon nach Deutschland fliehen, stellen eine besonders schutzbedürftige Personengruppe dar (s. dazu etwa: UNICEF: Bericht zum Jahr 2018: Kinder in Konflikten). In Deutschland werden sie in Fragen der Unterbringung, der Beschulung, der Jugendhilfe, der Betreuung in Kindertagsstätten u.v.m. immer stärker in den Blick genommen. Untenstehend sind entsprechende Ausarbeitungen zu finden.

 

Ein wesentlicher Bestandteil der Integration geflüchteter Kinder und Jugendlicher ist die schulische Bildung. Informationen zur Reglung zum Recht auf Beschulung für geflüchtete Minderjährige finden Sie hier:

 

Material für geflüchtete Jugendliche und ihre Familien

 

  • B-umF (mehrsprachig) (Stand: Juli 2018):

Neu anfangen: Tipps für geflüchtete Jugendliche

 
Jugendhilfe für begleitete Minderjährige

 

  • Arbeitskreis Kritische Sozialarbeit (AKS) Münschen (Stand: November 2018):

Handlungsleitfaden zum Jugendhilfeanspruch von begleiteten minderjährigen Flüchtlingen

 

  • BumF e.V. (Stand: 2018):

Artikel: Begleitete junge Geflüchtete in Aufnahmeeinrichtungen

 

 

  • BumF e.V./Unicef (Stand: Juli 2017):

Handreichung zur Stärkung der Kinder- und Jugendhilfe in Flüchtlingsunterkünften

 
Informationen bezüglich Abschiebung von Minderjährigen/Jungen Volljährigen

 

 

 
Bleiberechtsregelung für gut integrierte Jugendliche und junge Heranwachsende 

 

  • Paritätischer Gesamtverband (Stand: November 2017):

Bleiberechtsregelungen gemäß § 25a und b des Aufenthaltsgesetzes und ihre Anwendungen

 

Kita für geflüchtete Kinder
 
Fluechtlingshelfer.info hat zu dem Thema eine hilfreiche Übersichtsseite erstellt.
Lebens- und Wohnsituation

  • UNICEF (Nov.2020):

Gewaltschutz in Unterkünften für geflüchtete Menschen. Eine kinderrechtliche Analyse basierend auf einer Befragung der 16 Bundesländer

  • Terre des hommes (06.2020):

Studie: „Kein Ort für Kinder. Zur Lebenssituation von minderjährigen Geflüchteten in Aufnahmeeinrichtungen“

 

 

  • BafF e.V.(2020):
„Living in a box. Psychosoziale Folgen des Lebens in Sammelunterkünften für geflüchtete Kinder“

 

  • BumF e.V (Stand:2019):

Begleitete junge Geflüchtete in Aufnahmeeinrichtungen

  • Save the Children (Stand Juli 2018):

Handbuch zu Schutz- und Spielräumen für Kinder

 

  • Deutsches Jugendinstitut e.V. (Stand: 2017):

Ankommen nach der Flucht. Die Sicht begleiteter und unbegleiteter junger Geflüchteter auf ihre Lebenslagen in Deutschland

  • BumF e.V.(Stand: November 2017):

Auswertung zur Situation von Kindern und Jugendlichen in Aufnahmeeinrichtungen

 

  • UNICEF/ BumF e.V. (Stand: Juli 2017):

Stärkung der Kinder-und Jugendhilfe in Flüchtlingsunterkünften

  • UNICEF/ BumF e.V. (Stand: März 2017):

Kindheit im Wartezustand- Studie zur Situation von Kindern und Jugendlichen in Flüchtlingsunterkünften in Deutschland

 

  • UNICEF-Lagebericht (Stand: Juni 2016):

Zur Situation der Flüchtlingskinder in Deutschland

  • BumF e.V./ UNICEF (Stand: Januar 2016):

„Factfinding zur Situation von Kindern und Jugendlichen in Erstaufnahmeeinrichtungen und Notunterkünften“

  • UNICEF (Hrsg.) (Stand: 2014):

 „In erster Linie Kinder – Flüchtlingskinder in Deutschland“

 

 

  • BumF e.V. (Hrsg.) (Stand: 2013):

„Kinder zweiter Klasse. Bericht zur Lebenssituation junger Flüchtlinge in Deutschland an die Vereinten Nationen.“

  • Zartbitter e.V. (Hrsg.):

„Flüchtlingskinder haben Rechte“

Gewaltschutz /Mindeststandards in Flüchtlingsunterkünften

 

  • BMFSFJ & Kinderhilfswerk UNICEF (Stand: 2016 & 2017):
„Mindeststandards zum Schutz von Kindern, Jugendlichen und Frauen in Flüchtlingsunterkünften“
„Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften“
  • Zartbitter e.V. (Stand: August 2015): 
    „Flüchtlingskinder haben ein Recht auf Schutz vor sexueller Gewalt. Zum Risiko sexueller, körperlicher und psychischer Gewalt in Flüchtlingsunterkünften“
 
  • ECPAT Deutschland e.V.:
Informationen zum Thema Kinderhandel/ Ausbeutung